NEWSLETTER


Archiv

USCHI GRIESHABER

FORUM SOZIALSTATION | Archiv - Nachrichten

FORUM SOZIALSTATION | Nachrichten Listenansicht

Das Nachrichten-Archiv von FORUM SOZIALSTATION mit mehr als 3.900 Meldungen aus der Pflege (Politik, Praxis, Forschung) können Sie komplett kostenfrei nutzen - zum Recherchieren, Auswählen und Herunterladen.

 

Start: Oktober 2000

Start: Juni 2013

 

 

10. Januar 2001

Prophylaxen: Vorstoß der Kassen auf Landesebene

(er) In Sachen Prophylaxen sind die Krankenkassen jetzt in einigen Bundesländern vorgeprescht. Das meldet die Bundesarbeitsgemeinschaft Hauskrankenpflege, Berlin (BAH). So werden in Berlin magere zwei Prozent als Zuschlag für Prophylaxen angeboten, in Baden-Württemberg wird nur ein Prozent für...
MEHR



10. Januar 2001

BMG geht an die SPD

(er) Neue Bundesgesundheitsministerin soll die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Ulla Schmidt werden. Was bedeutet der Wechsel an der BMG-Spitze für die Pflege? Die neue Gesundheitsministerin Ulla Schmidt ist gesundheitspolitisch bislang wenig aufgefallen. In der Fraktion ist die 51jährige...
MEHR



15. Januar 2001

Neuer Verband: BAG der Pflegesachverständigen

(er) In der Pflege gibt es jetzt eine neue Interessenvertretung: Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Pflegesachverständigen und Pflegeberater. Die rechtswirksame Begutachtung der Pflegebedürftigkeit durch Pflegefachkräfte und eine unabhängige Pflegeberatung werde immer wichtiger und sei vom...
MEHR



17. Januar 2001

Klaus Theo Schröder wird Jordans Nachfolger

(er) Neuer beamteter Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium wird Klaus Theo Schröder. Der 52jährige Sozialdemokrat aus Moers tritt die Nachfolge von Erwin Jordan (Grüne) an. Schröder war u.a. fünf Jahre Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Gesundheit und Soziales, danach in gleicher...
MEHR



23. Januar 2001

Erstmals Schlichterspruch bei HKP-Verhandlung

(er) Bei den Vergütungsverhandlungen zur häuslichen Krankenpflege (HKP) in Bayern ist es jetzt erstmalig bundesweit zu einem privatrechtlich organisierten Schlichtungsverfahren gekommen. Das berichtet der Arbeitgeber- und Berufsverband ambulanter Pflege.(ABVP) Mit dem Spruch des Schlichters Helmut...
MEHR



25. Januar 2001

Hamburger Pflegedienste sehen ihre Existenz bedroht

(er) Die Situation in der Hamburger Pflegeszene spitzt sich zu: Nachdem die Mehrheit der Pflegedienste im Dezember einen Vertragsentwurf der AOK Hamburg abgelehnt hatte, fährt die Kasse jetzt schärfere Geschütze auf. Wer den Vertrag nicht unterschrieben hat, kann im Januar erbrachte Leistungen...
MEHR



30. Januar 2001

Caritas kämpft für Seniorenreisen

(ug) In Nordrhein-Westfalen sollen künftig fünf Millionen Mark, mit der das Land die Seniorenerholungen der Wohlfahrtsverbände unterstützt hat, eingespart werden. Der Caritasverband Münster, der 250.000 Mark der...
MEHR



01. Februar 2001

Eine Million neuer Arbeitsplätze in der Pflege erwartet

(er) Der derzeitige Pflegeversicherungs-Beitrag von 1,7 Prozent wird nach Ansicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) nicht zu halten sein. Aufgrund der demografischen Entwicklung werde die Zahl der Pflegebedürftigen bis 2020 um mehr als 50 Prozent ansteigen, heißt es in einer...
MEHR



 

 

© Alle Informationen aus der Online-Datenbank FORUM SOZIALSTATION (FS | Archiv, FS | Nachrichten und FS | Fachbeiträge) sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Verwendung und Verwertung ist ausschließlich zum persönlichen Gebrauch gestattet. Jede weitere Verwertung ist ohne Zustimmung von GRIESHABER Redaktion+Medien, Bonn, unzulässig und strafbar. Dies gilt besonders für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 

Gratis recherchieren

 

Die Suche und das Anzeigen der Trefferliste sind kostenfrei.

 

Nachrichten gratis

 

Nachrichten der Online-Redaktion sind kostenfrei.

 

Preis pro Fachartikel

3,00 EUR inkl. MwSt.

 

Erst nachdem Sie einen kostenpflichtigen Beitrag ausgewählt haben, werden Sie zur Zahlung weitergeleitet.

 

 

Sie können sofort mit Ihrer Recherche beginnen.

Die Abrechnung der von Ihnen gekauften Artikel erfolgt über PayPal