NEWSLETTER


Archiv

USCHI GRIESHABER

FORUM SOZIALSTATION | Archiv - Nachrichten

FORUM SOZIALSTATION | Nachrichten Listenansicht

Das Nachrichten-Archiv von FORUM SOZIALSTATION mit mehr als 3.900 Meldungen aus der Pflege (Politik, Praxis, Forschung) können Sie komplett kostenfrei nutzen - zum Recherchieren, Auswählen und Herunterladen.

 

Start: Oktober 2000

Start: Juni 2013

 

 

28. März 2013

Norm, nicht Ausnahme: geriatrische Patienten in der Klinik

(ug) Wer akut im Krankenhaus behandelt werden muss und darüber hinaus an Demenz leidet, hat hierzulande immer noch schlechte Karten: Das „System Krankenhaus" mit seinen strikten Abläufen und Routinen ist kaum in der Lage, sich auf diese Patientengruppe und ihre besonderen...
MEHR



06. April 2013

IAQ-Studie: Dringend Vollzeitstellen in der Pflege ausbauen

(jf) Einen Ausbau von Vollzeitstellen in der Pflege fordert das Institut für Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen. Die derzeitige Praxis einer vielfach einseitigen Orientierung auf Minijobs und Teilzeit könne nicht als Zukunftsmodell gelten, so der...
MEHR



07. April 2013

Emnid-Umfrage: Deutsche wollen keine Pflege unter Palmen

(jf) Nach einer Umfrage des Emnid-Instituts lehnen 85 Prozent der Deutschen die Unterbringung von Verwandten in einem ausländischen Pflege- oder Altenheim kategorisch ab. Sollten sie selbst zum Pflegefall werden, würden 75 Prozent der Befragten nicht im Ausland betreut werden...
MEHR



07. April 2013

Alzheimer Gesellschaft: Neuer Ratgeber für Demenzkranke

(jf) Ein neuer „Leitfaden zur Pflegeversicherung" der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) informiert über Neuregelungen und alles Wissenswerte zu Leistungsansprüchen und ihrer Beantragung. Verfasst von Günther Schwarz, Leiter der Beratungsstelle der Evangelischen Gesellschaft...
MEHR



07. April 2013

Pflegefall: Jeder Vierte rechnet auf die Familie

(jf) Im Pflegefall rechnet jeder vierte Bundesbürger damit, dass sich sein Ehepartner um ihn kümmert. Jeder sechste verlässt sich bei der Lösung eines Pflegefallproblems auf seine Kinder, so das Ergebnis einer bundesweiten repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov...
MEHR



08. April 2013

Mainz: Ergebnis der Pflegekammer-Abstimmung umstritten

(jf) Nach der Abstimmung in Rheinland-Pfalz über die Einrichtung einer Pflegekammer streiten Pflegeverbände, Sozialministerium, die Gewerkschaft verdi und die Pflegearbeitgeber darüber, wie das Abstimmungsergebnis zu interpretieren ist. Gewerkschafter und Arbeitgeber bewerten das...
MEHR



08. April 2013

Umgang mit Kassen einfacher und weniger bürokratisch

(jf) Anträge bei Kranken- und Pflegekassen sollen künftig einfacher zu stellen sein, und lästige Bürokratie soll abgebaut werden. Ein Projekt der Bundesregierung, mit dem Möglichkeiten zur Vereinfachung gesucht wurden, ist jetzt abgeschlossen. Beauftragt war mit der Prüfung das...
MEHR



15. April 2013

Pflegebedürftige: Mehr als die Hälfte übergewichtig

(ug) Mehr als jede zweite ambulant gepflegte Person in Deutschland ist übergewichtig. Jede vierte ist sogar adipös bzw. fettleibig. Dies zeigt eine repräsentative Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP), die das Institut für Medizin-/Pflegepädagogik und...
MEHR



 

 

© Alle Informationen aus der Online-Datenbank FORUM SOZIALSTATION (FS | Archiv, FS | Nachrichten und FS | Fachbeiträge) sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Verwendung und Verwertung ist ausschließlich zum persönlichen Gebrauch gestattet. Jede weitere Verwertung ist ohne Zustimmung von GRIESHABER Redaktion+Medien, Bonn, unzulässig und strafbar. Dies gilt besonders für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 

Gratis recherchieren

 

Die Suche und das Anzeigen der Trefferliste sind kostenfrei.

 

Nachrichten gratis

 

Nachrichten der Online-Redaktion sind kostenfrei.

 

Preis pro Fachartikel

3,00 EUR inkl. MwSt.

 

Erst nachdem Sie einen kostenpflichtigen Beitrag ausgewählt haben, werden Sie zur Zahlung weitergeleitet.

 

 

Sie können sofort mit Ihrer Recherche beginnen.

Die Abrechnung der von Ihnen gekauften Artikel erfolgt über PayPal